Arabisch

Freitag, 26. Mai 2006 von Tobias

Nur zur Bestätigung, dass ich in meinem Arabischkurs auch was lerne:  ??? ?? ???????

Was das jetzt heißt, müsst ihr selbst rausfinden. Ich gebe euch allerdings einen Tipp: Das hier: ??? ???????  heißt „Du bist Deutschland“. Das würde sich sicher gut auf einem T-Shirt machen und dabei möglicherweise sogar die Integration fördern. Noch besser wäre vermutlich eine Kombination aus beidem:

(Ich bin Deutschland) ??? ???????

3 Reaktionen zu “Arabisch”

  1. Tim

    Also diese Schriftzeichen sind und bleiben mir ein Rätsel!
    Wenn ich mich mit Sprachen nicht so blöd anstellen würde, würd ich glatt auch noch arabisch lernen. Vielleicht kannst du das auch mal in Umschrift schreiben, dann kann man das wenigstens lesen. Sieht aber immmer wieder gut aus. NEW YORKER, ein Kieler Textilhandel mit Sitz in Braunschweig, hatte mal eine FISHBONE-Kappe in arabisch im Angebot. War auch schon cool.

  2. Tim der 2te

    bin über storchs blog hier gelandet :-)
    Also das google-sprachtoole macht daraus:
    I am from a German
    das könnte nun sinngemäß heißen, ich stamme von einem Deutschen ab
    oder Ich komme aus Deutschland
    liegt ich da irgenwie richtig ?

  3. Tobias

    In der Tat: es heißt „ana min almanya“, was wörtlich „ich aus/von Deutschland“ bedeutet. Da die semitischen Sprachen bekanntlich die Nominalsätze lieben, muss man das Hilfsverb „sein“ ergänzen und heraus kommt „Ich bin aus Deutschland.“
    Daher bedeutet auch der letzte Satz ohne das min: „Ich (bin) Deutschland“.

Einen Kommentar schreiben