#facebookdown

Montag, 4. Oktober 2021 von Tobias

Ein bisschen witzig ist das mit dem weltweiten Totalausfall aller Facebook-Dienste ja schon…

Videos zum Thema RU & Gaming

Montag, 13. September 2021 von Tobias

Regelmäßig bin ich unterwegs um bei unterschiedlichen Gelegenheiten wie Bildungsforen oder Fortbildungstagen für ReligionslehrerInnen über Videospiele im Religionsunterricht zu sprechen. Ich möchte dabei Menschen aus dem Bereich der Kirche dafür sensibilisieren, dass hier große Chancen liegen und es eine Vielzahl von Möglichkeiten gibt, diese Medien im RU zu verwenden.

In meinen Präsentationen zeige ich selbst erstellte Videoausschnitte, die verschiedene Aspekte des Themas „Religion im Videospiel“ beleuchten. Ich habe sie jetzt veröffentlicht, um sie für Workshopteilnehmer und Interessierte besser zugänglich zu machen.

Hier ist die komplette Playlist mit inzwischen bereits acht Videos:

Zum Tod von Gerhard Häuser

Mittwoch, 14. Juli 2021 von Tobias

Als Gerhard Häuser Bürgermeister wurde, war ich 16 Jahre alt und habe gerade angefangen, mich ehrenamtlich in Schwaikheim zu engagieren. Ich erinnere mich noch daran, wie aufgeschlossen und freundlich er gegenüber uns Jugendlichen war. Und ich erinnere mich an seine Gewissenhaftigkeit, die mir damals schon auffiel, wenn ich ihn z.B. abends als letzten aus dem Rathaus gehen sah.
Als ich später über 15 Jahre lang an anderen Orten gewohnt und gearbeitet habe, blieb der Kontakt zu ihm durch gelegentliche Mails bestehen. Und auch als Gemeinderat hatte ich ein gutes Verhältnis zu ihm. Regelmäßig haben wir in persönlichen Gesprächen über Schwaikheimer Themen diskutiert und nach Kompromissen gesucht, wenn wir unterschiedliche Ansichten und Vorstellungen hatten.

Ich mochte Gerhard Häuser, auch wenn ich nicht immer mit ihm einer Meinung war. Er war ein Bürgermeister mit Leib und Seele und hat mir immer wieder gesagt, dass er diesen Beruf sehr gerne macht. Er war pflichtbewusst und zuverlässig und seine Kompetenz wurde auch von seinen Kollegen sehr geschätzt, was nicht zuletzt sein Engagement im Vorstand des Gemeindetags beweist. Er hat in seiner Amtszeit in Schwaikheim Vieles bewegt und für seine Leistungen gebührt ihm höchster Respekt und Dankbarkeit.

Natürlich hatte er auch Schwächen und hat manchmal Fehler gemacht – so wie jeder andere Mensch auch. Und nicht immer gefällt jedem, was der Bürgermeister sagt und tut – auch das und die entsprechende Kritik gehören zu einem öffentlichen Amt dazu. Die Frage ist nicht ob, sondern wie diese Kritik geäußert wird.

Was bei allem aber nicht vergessen werden darf:

Gerhard Häuser war nicht nur Bürgermeister.
Er war ein Mensch mit Gefühlen.
Er war ein Sportler, der nun mit anderen nicht mehr joggen oder Fußballspielen kann.
Er war ein Freund, der mit denen, die er gern hatte, keine gemeinsame Zeit mehr verbringen kann.
Er war ein Ehemann, der die Liebe seines Lebens nicht mehr in den Arm nehmen kann.
Und er war ein Vater, der das Leben seiner Töchter nicht mehr begleiten und unterstützen kann.

Dass der Bürgermeister Gerhard Häuser nicht mehr da ist, das ist schlimm. Aber dass der Mensch Gerhard Häuser gestorben ist, das ist eine Tragödie. Nichts, was man tut oder sagt, kann daran etwas ändern, nichts wird ihn je zurückbringen. Das tut mir so unendlich leid, weil ich kaum erahnen kann, was das für die Familie und die Freunde bedeutet. Und der Schmerz darüber wird nie mehr ganz weggehen. Auch bei mir nicht, obwohl ich keinen engen privaten Kontakt mit ihm hatte.

Sein Tod ist eine Wunde in der Geschichte Schwaikheims und auf gewisse Weise auch eine Wunde im Miteinander am Ort. Ich hoffe nur, es bleibt keine offene Wunde, sondern wird in den kommenden Jahren etwas heilen und dann eine Narbe. Die an das erinnert, was passiert ist. Und nur manchmal noch schmerzt.
Jeder in Schwaikheim kann zu diesem Heilungs- und Vernarbungsprozess etwas beitragen.

Für mich persönlich wird der Tod von Gerhard Häuser immer eine Mahnung sein, darüber nachzudenken, wie ich mit meinen Mitmenschen umgehe, und auf meine Worte und ihre Wirkung zu achten.

Ich werde ihn niemals vergessen.

Eindrücke aus Tripsdrill

Dienstag, 25. Mai 2021 von Tobias

Bei einem Familienausflug habe ich im Wildparadies neue Fotos gemacht, die ich eventuell für das Bibeltiere-Projekt verwenden kann. Den Kindern hat der Ausflug trotz Maske viel Spaß gemacht!

theglade.com in neuem Gewand

Donnerstag, 11. März 2021 von Tobias

Seit 1997 läuft auf theglade.com meine Hauptwebseite. Mehrfach wurde das Layout geändert, zuletzt 2014. Durch mehrere technische Veränderungen funktionierte seit einiger Zeit das alte CMS (Contenido) nicht mehr so wie gewünscht. Ich bin aber vor einem Umbau bisher immer wegen des Aufwands zurückgeschreckt.

In den letzten Wochen habe ich in vielen Nachtstunden die Webseite komplett umgebaut. Theglade läuft jetzt in der Version 5 – die erste ohne ein Startbild, das zumindest teilweise in den Header gerutscht ist. Im Backend arbeitet nun WordPress statt Contenido, die Inhalte sind aber weitgehend gleich geblieben. Einige Inhalte (z.B. die Videos) sind nicht umgezogen, bei den Comics und den Games habe ich allerdings auch neue Inhalte hinzugefügt.

Kniffligste Sache war die SEO. Es war mein Ziel, die guten Google-Rankings nicht zu verlieren, z.B. für die Strichmännchen-Symbole oder ähnliches. Darum läuft die alte Seite noch weiter und leitet alle Anfragen um. Damit geht mir niemand durch den Umzug verloren.

Nächster Schritt wird ein kleines Update bei den Naturfotos werden. Da werden noch ein paar schöne aus den letzten Jahren hinzukommen.

15 Jahre ToLeBlog

Montag, 22. Februar 2021 von Tobias

Heute vor 15 Jahren ist ToLeBlog gestartet, damals als Fortsetzung des „Kieler Logbuchs“ aus meiner Zeit in Kiel. In der langen Zeit gab es über 1000 Beiträge – in den letzten Jahren zugegeben immer weniger. ToLeBlog hat sich von einem Diskussionsblog über Theologie, Politik und Medien immer mehr zu einer Plattform für die Veröffentlichung von eigenen Zeichnungen, Fotos, Videos und sonstigen Materialien entwickelt. Es wird zukünftig auch deshalb weiter gepflegt werden – eventuell irgendwann auch in einem neuen Layout.

Für die kommenden Wochen ist geplant, zunächst theglade.com neu aufzusetzen, möglicherweise wird hier zukünftig auch WordPress eingesetzt werden – beim ToLeBlog hat es mir ja gute Dienste geleistet.

Sigi GO!! – mein neuestes Game

Donnerstag, 28. Januar 2021 von Tobias

Für den Landtagswahlkampf meines CDU-Landtagskandidaten Siegfried Lorek habe ich ein kleines Spiel programmiert. Es ist online spielbar und auch für Android und iPhone in den Appstores kostenlos abrufbar. Alle Infos gibt es auf lorek4landtag.de. Viele Spaß damit!

GamingAdvent: Spieleauswahl für den 23. Dezember

Dienstag, 15. Dezember 2020 von Tobias

Für den 23. Dezember steht noch kein Spiel fest. Hier gibt es eine Auswahl an Möglichkeiten.

Gewonnen hat: The Legend of Zosse-Posse (selbst programmiert)

GamingAdvent auf YouTube und Twitch

Samstag, 28. November 2020 von Tobias

Ich bin in den letzten Jahren viel unterwegs mit dem Thema Kirche und Gaming bzw. Religion im Videospiel. Meist stelle ich fest, dass gerade im kirchlichen Umfeld wenig Wissen über Videospiele, über verschiedene Genres oder auch den Reiz dieser Beschäftigung vorhanden ist. Auf der anderen Seite realisieren Gamer oft nicht, wieviele religiösen Bezüge, Sinnfragen und ethische Themen eigentlich in vielen Spielen stecken. 

Dieses Jahr im Advent mache ich deshalb ein Experiment. Ich stelle 24 verschiedene Games im Livestream vor – aus 35 Jahren Videospielgeschichte. Manche davon haben explizit religiöse Elemente, andere machen einfach nur Spaß. Im Rahmen dieses Gamingadvents wird auch an meinem virtuellen Bibelgarten auf meinem Minecraft-Server weitergebaut. Für den 23. Dezember sammle ich Vorschläge, da steht das Spiel noch nicht fest. 

Ich freue mich, wenn ihr mal reinschaut oder sogar auf Discord (discord.gg/8XjVpan) mitredet. Natürlich sind die Videos dann auch auf YouTube verfügbar, wenn man einen Livestream verpasst.  Der direkte Link zu meinem YouTube-Account ist r3v3r3nd.de. 

Achtung! Die Uhrzeiten schwanken wegen meines vollen Terminkalenders stark, außerdem sind natürlich Spiele mit unterschiedlicher Altersfreigabe dabei. #zockengegencorona

Urlaubsimpressionen

Freitag, 11. September 2020 von Tobias

Unser Urlaub auf Ferienhof Saathoff in Ostfriesland ist leider schon wieder zu Ende. Hier ein paar Fotos aus wunderbaren zwei Wochen an der Nordsee.

PlaymoBibelfiguren – das komplette Set

Mittwoch, 8. Juli 2020 von Tobias

Meine biblischen und kirchengeschichtlichen Fotoserien mit Playmobil kommen auch nach Jahren immer noch sehr gut an. Aus diesem Grund habe ich als Projekt aus meinem umfangreichen Playmobil-Material 40 biblische Personen zusammengestellt und fotografiert.

Die Fotos zeigen dabei die Figur in einer typischen Szene aus einer passenden biblischen Geschichte oder mit typischen Dingen, die die Zuordnung erleichtern:
Petrus ist mit Schlüssel und Hahn zu sehen, Zachäus auf dem Baum, Bileam schlägt seine Eselin, Salomo hat eine Schatztruhe, ein Schwert und ein Baby auf dem Foto, usw.

Manche Figuren sind auch relativ unbekannt bzw. für den Einsatz in der Kinderkirche weniger geeignet (z.B. Tamar).

Die Bilder können vielfältig genutzt werden. Es ist zum Beispiel möglich, damit ein Memo-Spiel für die Arbeit mit Kindern (im Kindergarten, Kinderkirche etc.) zu gestalten. Ein entsprechender Anbieter mit der Möglichkeit 36 verschiedene Karten zu verwenden ist z.B. fotopuzzle.de, dort habe ich es auch selbst ausprobiert und die Qualität ist gut.

Es ist auch denkbar, davon Postkarten zu machen und sie beispielsweise bei Andachten oder gruppendynamische Methoden zu verwenden.

Zur Übersicht habe ich außerdem ein Poster gestaltet, auf dem alle 40 Figuren zu sehen sind. Dieses Poster kann hochauflösend ebenfalls hier heruntergeladen werden und ist druckbar auf A1.

Aktuell habe ich eine Anfrage bei Playmobil laufen, ob ich diese Sets auch in gedruckter Form z.B. über die Missionarischen Dienste gegen Spende vertreiben darf. Hierzu gibt es noch keine Rückmeldung und ich vermute auch aus Erfahrung, dass ich da eine negative Antwort bekommen werde.

Hier die Übersicht der Downloads:

Der Playmobil-Paulus

Dienstag, 7. Juli 2020 von Tobias

Vor 8 Jahren habe ich als Projekt eine Facebook-Seite für „Paulus von Tarsus“ erstellt und mit Playmobil einen Teil der Apostelgeschichte dargestellt. Das Projekt kam dann in relativ frühem Stadium wieder zum Stillstand, trotzdem sind ein paar schöne Grafiken entstanden, die vielleicht auch anderweitig verwendet werden können.

Das gesamte grafische Material ist hier downloadbar: gesamtmaterial_paulus.zip

Minecraft Osterprojekt

Samstag, 21. März 2020 von Tobias

Durch Corona habe ich die Zeit ein Projekt zu realisieren, dass mir schon seit einiger Zeit vorschwebt. Auf meinem privaten Minecraft-Server (Java) „r3v3r3nd.4minecraft.de“ baue ich eine Art virtuellen Ostergarten/Kreuzweg. Das ganze passiert zum Teil live im Livestream auf Youtube auf dem extra eingerichteten Channel r3v3r3nd (gesprochen: Reverend). Zum Paket gehört noch ein Discord-Server, auf den man mit dem Einladungslink https://discord.gg/dGYA9m kommt.

Ich freue mich, wenn der Kanal abonniert wird und Leute auch auf meinem Server die Bauwerke anschauen und etwas dazubauen.

Kirchenwahl in Württemberg – die schwäbischen Parodien zum Download

Dienstag, 12. November 2019 von Tobias

Nachdem meine Video-Parodien zur Kirchenwahl sich großer Beliebtheit erfreuen, habe ich nun auch Anfragen von Personen und Gemeinden bekommen, die diese Videos offline zeigen möchten. Deshalb hier alle Videos in der Übersicht mit Downloadmöglichkeit:

Darth Vader und die Kirchenwahl

Auf YouTube anschauen

Download als MP4 (123 MB)

„Mir wählet!“ – die Piraten gehen zur Kirchenwahl

Auf YouTube anschauen

Download als MP4 (174 MB)

Frodo darf wählen – Kirchenwahl für Jung und Alt

Auf YouTube anschauen

Download als MP4 (173 MB)

Dimitri erfährt von der Briefwahl

Auf YouTube anschauen

Download als MP4 (26 MB)

Auf den letzten Drücker ins Wahllokal

Auf YouTube anschauen

Download als MP4 (179 MB)

Kirchenwahl ist nicht nur in Württemberg

Auf YouTube anschauen

Download als MP4 (28 MB)

„Mir wählet!“ – Die Piraten gehen zur Kirchenwahl

Donnerstag, 7. November 2019 von Tobias

Nach dem Erfolg des ersten Videos hier die Fortsetzung mit Fluch der Karibik: