Der noch größere Lauschangriff

Donnerstag, 17. Januar 2008 von Tobias

Bei Spiegel.de („Schäuble will weitere Lockerungen„) heute gesehen:

Abgeordnete, Strafverteidiger und Geistliche sollen künftig vor Abhörmaßnahmen des BKA nicht mehr absolut geschützt sein. In den jüngsten Entwurf des neuen BKA-Gesetzes ist der Abhörschutz weiter eingeschränkt worden, bestätigte das Bundesinnenministerium.

[…]

Demnach sollen im Einzelfall auch Telefone und Räume bislang besonders geschützter Berufsgruppen abgehört werden können […]

Was soll man dazu noch sagen?
Wann wird endlich die Gedankenlesmaschine erfunden, dann könnte Schäuble sogar noch in die Köpfe der Menschen sehen. Dann wäre er vielleicht zufrieden…

Einen Kommentar schreiben