FFF – Feuerwehrfest-Fazit

Montag, 3. April 2006 von Tobias

Die beiden größten Feste in meinem Heimatort beginnen mit einem F: das alle zwei Jahre stattfindende Fleckenfest sowie das jährliche Feuerwehrfest… das am letzten Wochenende war. Es hat sich mal wieder die gesamte Schwaikheimer Festlesgemeinde eingefunden, ich wusste bereits im voraus, wen ich auf jeden Fall dort treffen würde. Natürlich gab es auch wieder die Floriansbar, die wie jedes Jahr völlig überfüllt war. Und das wichtigste am Feuerwehrfest ist: das Zwiebelfleisch! Ich habe es geschafft, dieses Jahr 5 Portionen zu vernichten, mit Pommes, Kartoffelsalat oder Brot – es war wie immer köstlich! Allerdings war die Zwiebelration ausreichend für die nächsten Monate… :-)

Als ich allerdings Sonntags in der Schlange anstand (es gab einen gewissen Zwiebelfleisch-Engpass, was aber NICHT an mir lag), standen hinter mir zwei Frauen, die sich beschwerten, dass es so ewig dauert und dass Leute sich vordrängeln und überhaupt. Darauf muss man doch vorbereitet sein! Es ist doch klar, dass Sonntag mittags keine 30-50 Leute auf einmal mit Fleisch versorgt werden können… wenn man nicht warten kann, darf man eben nicht aufs Fest – oder man bestellt bei der Bedienung. Ich versteh das nicht…

Einen Kommentar schreiben