Theologie-Blogs

Freitag, 26. Mai 2006 von Tobias

Ich hab mich aus einer Laune heraus mal auf die Suche nach Blogs zum Thema Theologie und Kirche gemacht – und einfach mal drauf los gegoogelt..

Nummer eins war gleich Tobias Künnings täglicher Wahnsinn, eine Seite, die leider schon seit 3 Monaten keinen neuen Eintrag hat und auch nicht rein theologischen Themen gewidmet ist.

Platz zwei war jedoch ein echter Volltreffer. Auf Storchs Blog “Die Schönheit des Komplexen” schreibt ein Mitglied des Leitungsteams der Jesus Freaks International über theologische Themen und anderes. Bei meiner Suche habe ich die jeweiligen Blogs nur überflogen, aber dieser war meines Erachtens einer der “theologischsten” – auch wenn es inhaltlich natürlich Ansätze zur Diskussion gibt. Besonders zu beachten der Beitrag über “Doom3“!

Ebenfalls zu empfehlen sind Sebastians Theologie-Notizen – ein Blog, das anscheinend von ihm von der ganzen Welt aus gefüttert wird. Auch er hat sich bereits mehrfach auf die Suche nach theologischen Weblogs gemacht.

Von dort aus ging es gleich zu Karl Karzeleks Xrossblog. Er ist Theologiestudent an der Freien Theologischen Akademie Gießen. Großartig unter anderem sein Lied “Wenn ich einmal Fundi wär” und sein zweiter Beitrag über Fundamentalismus !

Des weiteren fand ich ein Blog des Berufschulpfarrers Uwe Kühneweg aus Hessen. In seinen Gedanken eines Berufschulpfarrers schreibt er häufig sehr kurze Beiträge mit Zitaten oder eigenen Thesen. Interessant fand ich z.B. “Die wahre Krankheit zum Tode – ist das Leben.”

Ein vielversprechendes Weblog hat Patrick Huser mit seinen “Diskussionen zu aktuellen theologischen Themen“. Leider gibt es bisher nur drei Einträge… Schade.

Zu den bloggenden Pfarrern gehört auch Hans Spiegl mit seinem Blog “Glaube verleiht Träume“, ebenso wie der katholische Priester Ulrich T. G. Hoppe. Nach bloggenden Pfarrern sucht übrigens auch Falk Lüke im Blog der Zeit.

Auffällig in der Liste der Theologie-Blogs ist das Blog der Nordelbischen Kirche, das eigentlich eine Weblogcommunity mit vielen verschiedenen Blogs ist,  sowie das Bibelblog von Oliver Naujoks, das sich mit verschiedenen Bibelübersetzungen beschäftigt.

Diese Liste erhebt natürlich keinen Anspruch auf Vollständigkeit, denn mit Sicherheit gibt es noch viel mehr Theologie-Blogs. Außerdem habe ich die Blogs meiner Theologiekollegen aus Kiel (Libertas Cara, Naturalbornkieler und Annonuem) sowie das Blog meines Bruders natürlich nicht vergessen. Falls jemand noch weitere Blogs kennt, bitte ich um einen Hinweis darauf!

4 Reaktionen zu “Theologie-Blogs”

  1. storch

    vielen dank für die nette erwähnung meines blogs. wobei “doom” natürlich kein theologischer post war sondern lediglich ein “praktischer”, ich hatt etwas was ich verschenken wollte!

  2. Tobias

    Das weiß ich, aber im Endeffekt wurde in der Diskussion dann doch ein theologischer Post draus… weil es darin um das Grundproblem von “alles ist erlaubt, aber nicht alles nützt” geht.

  3. Theologische Blogs auf Deutsch « en kyrio

    [...] Blogs zum Thema Theologie und Kirche (2006) [...]

  4. Philipp

    Hier noch (m)eine Ergänzung:

    http://philipp-greifenstein.de

    Gruß
    Philipp

Einen Kommentar schreiben