Kopfnoten für alle

Montag, 14. Januar 2008 von Tobias

Leistungsbereitschaft, Zuverlässigkeit, Selbstständigkeit, Verantwortungsbereitschaft, Konfliktverhalten und Kooperationsfähigkeit

Das sind die Punkte, in denen Schüler in NRW diese Woche zum ersten Mal Noten erhalten, die sogenannten Kopfnoten („Kopfnoten sind wie Pickel„). Für die umfangreichen Zeugniskonferenzen fällt sogar teilweise der Vormittagsunterricht aus.

Ich frage mich, welche Noten wohl die Verantwortlichen in Oberschulämtern und Kultusministerium für diese Idee von den Lehrern bekommen würden.
Wäre es nicht sinnvoller, statt der Diskussion über Sozialkompetenz, Konfliktfähigkeit und ihrer Bewertung in dieser Zeit etwas zur Förderung dieser Punkte bei den Schülern zu unternehmen?

Eine Reaktion zu “Kopfnoten für alle”

  1. Joachim

    Und warum geben sie keine Noten für Zähigkeit, Tüchtigkeit, Pünktlichkeit und Anständigkeit?

    O tempora o mores…

Einen Kommentar schreiben