Der Winter ist da

Sonntag, 20. Dezember 2009 von Tobias

Nicht, dass das eine Überraschung wäre. Der Winter kommt schließlich jedes Jahr.
Und es hat geschneit, ziemlich sogar. Es hat hier soviel geschneit und so schneegestöbert, dass auf der Fensterbank des Wohnzimmers Schnee liegt. Wir haben wohlgemerkt davor noch eine 2,5 m breite überdachte Terrasse.
Aber so wirklich überraschend war auch das nicht, denn es wurde gestern so im Wetterbericht angekündigt und es hat auch schon abends angefangen.

Trotzdem haben es die hier am Niederrhein nicht fertiggebracht, bis um 12:30 Uhr die Straßen zu räumen oder zu streuen. Nicht in Emmerich, nicht in Rees und auch nicht auf der B8 dazwischen. So musste ich auf einer geschlossenen Schneedecke fahren.
Das allein wäre nicht so schlimm, denn spiegelglatte Eisflächen sind gefährlicher. Aber: der Standard-Autofahrer hier dreht völlig durch, sobald ein paar Schneeflocken liegen. So musste ich also mit unter 30 hinter irgendwelchen BMWs herzuckeln, die entweder Sommerreifen drauf hatten oder die Fahrer nicht autofahren konnten – oder beides. Da hat es doch einer tatsächlich geschafft, bei jedem Anfahren das Auto quasi quer in die Straße zu stellen… ein Wunder, dass ich überhaupt angekommen bin.

Immerhin hatte ich dadurch Zeit, Fotos zu schießen. Hier eines von der B8 in Praest.

Schnee auf der B8

Einen Kommentar schreiben