Ausflug in den Zoo

Sonntag, 10. August 2008 von Tobias

Am Wochenende hatten wir Besuch von Freunden und sind mit ihnen in den Burgers Zoo nach Arnheim.

Der Zoo ist toll, die Gehege sind schön angelegt, so dass man oft mit nur einem Schritt direkt bei den Tieren wäre. Insbesondere die Hallen sind ein Erlebnis: viele „frei“-lebende Tiere und zahlreiche (Trampel-)Pfade durch den Busch inklusive tropischer Temperaturen und lustiger Zusatzschmankerl (verrosterer Jeep etc.).
Highlight: Die Safari-Terrasse mit Blick auf Giraffen, Zebras und Nashörner. Ein Feeling fast wie im Nationalpark.

Wir konnten in den 5 Stunden, die wir dort waren, nicht mal alles sehen. Aber wir sind ja noch eine Weile in Emmerich, so dass wir sicher noch öfter dort hingehen werden.

Bilder gibt es natürlich auch: Burgers Zoo Arnheim mit Freulings sowie bei der Naturfotografie.

Eine Reaktion zu “Ausflug in den Zoo”

  1. Burgers Zoo Arnheim - immer einen Besuch wert! | Geldern - Aktuelles, Veranstaltungen und Freizeit-Tipps

    […] Der heutige Freizeit-Tipp bezieht sich nicht direkt auf Geldern bzw. den Niederrhein. Da jedoch nicht so weit von Geldern bzw. den Niederrhein entfernt, möchte ich euch über den heutigen Besuch im Burgers Zoo berichten. Wie schon gesagt, waren wir heute im Burgers Zoo Arnheim. Und es war super. Ca. 80 km von Geldern entfernt, nämlich in Arnheim, liegt der Burgers Zoo. Hierbei handelt es sich nicht um einen Zoo, wie man ihn kennt. Hierbei handelt es sich eher um eine kleine Safari. Die Tiere werden in großen Gehegen gehalten. Es gibt ein Tropenhaus, indem die Tiere zum Teil frei umherfliegen. Im Desert-Bereich wird man sprichwörtlich in eine Wüste mit alle seinen Tieren geschickt. Am besten gefallen jedoch hat mir das Ocean-Haus. Hier bekommt man alle Bereiche vom Strand, übers Riff bis hin zum dunklen tiefen Meer geboten. Inkl. Haie, Roche, Korallen, etc. Es war klasse. Hierüber werde ich in Kürze ein Video veröffentlichen. […]

Einen Kommentar schreiben