Abzocke mit Handy-Spam

Dienstag, 25. September 2007 von Tobias

Am Freitag rief jemand bei mir an, ließ es aber nur einmal klingeln. Im Display stand die Nummer +49-40-55555117.

Da ich ja Leute aus Hamburg kenne, habe ich mal vom Festnetz angerufen (kostet ja nix, da Flat). Es meldete sich eine Stimme vom Band “Schön, dass wir Sie doch noch erreicht haben”, worauf ich sofort auflegte und eine Beschwerdemail an die Bundesnetzagentur geschickt hab. Denn was dann noch kommt, kenne ich schon aus diversen Warnungen im Internet: Man hat angeblich was gewonnen, soll eine andere Nummer anrufen, die ein Schweinegeld kostet, usw.

Nicht mit mir. Hatubipu! Dass die aber inzwischen Festnetznummern benutzen, zeigt doch, dass sie mit 0180-/0190- Nummern keinen Erfolg mehr haben.

Heute wieder etwas. Ich erhalte eine SMS von 0175-7286622 mit folgendem Inhalt:

INFO vom CHATPROVIDER es wurde eine Nachricht,Foto gespeichert antworte mit JA oder Stop an die 0171 1834085 um diese abzurufen.. diese Nachricht ist kostenlos

Ja, aber hoffentlich war diese Nachricht kostenlos! Ich habe die SMS jedenfalls sofort gelöscht. Denn auch hier handelt es sich offensichtlich um irgendeine Form von Werbung. Entweder die Antwort-SMS kostet viel, oder man stimmt damit zu, teure SMS zu erhalten, oder man bekommt noch mehr SPAM, denn man bestätigt ja, dass die Handynummer vergeben ist.
Die “Aktion” läuft übrigens schon eine Weile, wie man bei Panschi.de nachlesen kann.

5 Reaktionen zu “Abzocke mit Handy-Spam”

  1. Spector

    Hey ich hatte die selbe nummer aufm Display und hab mir wie du nix weiter gedacht, Kumpel von mir wohnt ihn Hamburg und hatte den Telefonanbieter gewechselt, dachte oh cool hat dir seine neue Nummer geschickt und als ich unterwegs war, wollt ich doch mal von meiner HandyFlat bei ihm anrufen, ja puste kuchen, ein Scheiß ” schön das wir sie erwischt haben” kam und meine Daumen hat sich mit lichtgeschwindigkeit in richtung Taste mit rotem Hörer bewegt.

    Eine Frechheit ist das was sich einige erlauben.

    mfg Spector

  2. neolith

    Wie kann ich mich bei der Bundesnetzagentur denn am Besten beschweren? Ich habe schon mehrfach Ping-Anrufe von 55555117-Nummer bekommen.

  3. Tobias

    Formulare gibt es hier.

    Du kannst aber auch einfach eine Mail an Rufnummernmissbrauch @bnetza.de schreiben. Wahrscheinlich ist denen aber das Formular lieber.

    Ich hab dann ne Bestätigung gekriegt mit einem Aktenzeichen etc. etc… obs was bringt, wer weiß?

  4. neolith

    Vielen Dank!

  5. Alex

    Die haben bei mir auch schon angerufen *argh*

Einen Kommentar schreiben