Burnsday!!!!

Samstag, 16. Dezember 2006 von Tobias

Heute ist mal wieder Burnsday! Vor 12 Jahren hat der Kranz gebrannt! Ich habe die Geschichte ja bereits im Kieler Logbuch im Jahr 2004 erzählt, daher hier nochmal der Beitrag als Zitat:

Leute, wisst ihr was heute ist? Burnsday! Ja, heute vor zehn Jahren (Gott, bin ich alt…) hat der Kranz gebrannt!!! Und es ist Zeit endlich die ganze Geschichte zu erzählen, nachdem viele schon so oft gefragt und spekuliert haben.

Also, es war so: Am Do, den 15.12.94 hing der Adventskranz noch schön direkt über meinem Kopf in Zimmer 304. Allerdings war er aus. Dann kam Steffi auf die glorreiche Idee, dass man doch die Kerzen anzünden könnte. Daraufhin wollte Heidrun unbedingt die Kerzen anmachen, stieg auf Steffis Tisch (die hinter mir saß) und zündete die Kerzen an. Und sie brannten… und brannten mittags… und als der Unterricht schon längst vorbei war brannten sie immer noch… und brannten abends… und brannten runter… und brannten weiter… die Schnur brannte… alles fiel runter und brannte weiter… und der Kranz brannte… und er brannte sich in den Linoleumboden (direkt an meinem Platz)… und der Duft des schmorenden Linoleumbodens durchdrängte das ganze Schulhaus… und siehe, es war ein großer Nebel im Raum 304. Und als wir morgens mit dem Fahrrad auf das Schulhaus zufuhren, war Licht in unserem Zimmer und wir wunderten uns. Vor allem, weil die Fenster auch so milchig waren… Jedenfalls war erstmal kein Unterricht und Schweiges war noch ganz gelassen. Erst in der dritten Stunde kam er nochmal leicht angesauert in unser Ausweichzimmer und verkündete, dass die Schule jetzt ausfällt, weil Kinder über Kopfweh klagen würden (man erinnere sich an den Duft des Linoleums im Haus, der sich noch verstärkt hatte, weil die Klimaanlage angeworfen wurde und alles nochmal schön verteilte).
Die Feuerwehr entlüftete daraufhin das Schulhaus am Wochenende (zum Glück war Freitag) und alle waren dankbar und froh, dass die Schule ausgefallen war.

Das ist der Grund, liebe Lessing-Schüler, dass in Raum 304 vier Bodenplatten eine andere Farbe als der Rest des Bodens haben. Denn siehe, es gibt keinen Schüler mehr an der ganzen Schule, der dieses alles miterlebt hat.. *schnüff*

4 Reaktionen zu “Burnsday!!!!”

  1. Skatchy

    Ergänzend sollte noch bemerkt werden, dass nicht der ganze Unterricht ausfiel! Eine kleine Gruppe Lateinschüler aus den B/C-Klassen wurde von einer damaligen Aushilfs-Lateinlehrerin dazu gezwungen, die angesetzte Lateinklausur trotz der giftigen Dämpfe zu schreiben… ungefähr nach dem Motto: „Der giftige Dampf raffte das Gehirn von 27 Schülern dahin… wenn Sie bitte aufschreiben…“

  2. Tobias

    War das die?
    Also, Taschen…. kommen ihre Öltern nicht zum Sprechtag?

  3. Skatchy

    Also ich weiß nicht ob meine Öltern kommen. Benny, kommen deine Öltern? – genau die wars!

  4. Tobias

    Tja… die gute Frau war vor den Dämpfen ja auch geschützt: ihr Panzer aus Schminke war mehrere Zentimeter dick!

    Weißt du, was mir gerade im Moment wieder einfiel? Die Aktion, als ich einfach bei Euch am Unterricht teilgenommen habe. Ich saß bei Frau Merz vorne neben der Tafel auf dem Sofa und sie hat die ganze Stunde überhaupt nicht auf mich geachtet, nur am Ende kam sie her und meinte: „So, und jetzt erzählsch du mir noch gschwind, was du hier eigentlich machsch…“

Einen Kommentar schreiben