Monatsarchiv für Dezember 2006

Neue Tiere

Sonntag, den 10. Dezember 2006

Es gibt endlich mal wieder neue Zosse-Posse Tiere! Auf Wunsch wurden folgende Figuren kreiert:

Mählli und Wolfi im Schafspelz

Ich sag nur: Der Wolf und das Lamm auf der grünen Wiese…

Ich bin zu alt…

Freitag, den 8. Dezember 2006

.. für Studentenpartys. So kam es mir gestern vor, als ich auf der Nikolaus-Theologen-Party war. Man muss auch zugeben, dass ich den Altersdurchschnitt nicht gerade gesenkt habe (wenn auch viele noch ältere da waren), denn es waren eben hauptsächlich Abiturienten und 1.-3.-Semester da. Diesen Eindruck hatte ich zumindest. Ich bin daher schon kurz nach 0 Uhr wieder heim (und da ging die Party eigentlich erst richtig los)…

Es wird echt Zeit, mit dem Studieren aufzuhören!

Die Verlobung

Freitag, den 8. Dezember 2006

Ich darf aus gegebenem Anlass an diesen inzwischen überholten Comic aus dem Jahr 2000 erinnern:

Die Skatchy-Verlobungs-Verarschung

Himmlischer Lärm

Mittwoch, den 6. Dezember 2006

Habe gerade einen schönen Artikel bei Spiegel.de gelesen: „Himmlischer Lärm„. Eine tolle Geschichte…

Ich hab sie alle!

Mittwoch, den 6. Dezember 2006

Am 07.03.2004 habe ich die erste „Nash Bridges„-Folge heruntergeladen und seit heute habe ich die 122 Folgen komplett. Die letzte Folge, die mir noch gefehlt hatte, war Episode 117 „Ferngesteuert“. Jetzt brenn ich mir die 40 GB auf DVDs und bin nicht mehr darauf angewiesen, dass VOX oder RTL2 die Serie irgendwann wiederholen.

Da die AVIs alles Fernsehmitschnitte (mit VOX-Symbol) und keine DVD-Rips sind, war die Download-Aktion sogar legal :-)

Du hast die Arschkarte gezogen!

Montag, den 4. Dezember 2006

Ihr solltet wirklich mal ausprobieren, einfach irgendwelche Domainnamen in den Brower einzugeben. Ich probiere es regelmäßig mit Wörtern, die mir gerade so einfallen. Heute gab ich arschkarte.de ein – und landete prompt bei einem Service, der eben solche anbietet.
Man kann dort entweder kostenlos digitale Karten verschicken, oder sich ein persönliches Kartenset bestellen um z.B. dem ungeliebten Kollegen eine Karte mit dem Aufdruck „Danke für die saubere Aktion“ ins Postfach zu legen.

Wem niemand einfällt, der eine solche Karte verdient hat, für den haben die Macher einige Vorschläge. Unter anderem finden sich dort Bill Gates, Stefan Raab oder auch „Bundeskanzler Gerhard Schröder“ – was dafür spricht, dass die Seite nicht ganz tagesaktuell ist.

Egal, der digitale Kartenservice funktioniert. Ich habs ausprobiert ;-)

Unser CVJM

Montag, den 4. Dezember 2006

Gerade habe ich auf idea.de folgenden Artikel gefunden „Württemberg: CVJM bleibt konsequent missionarisch„. Darin geht es um den neuen Vorsitzenden des CVJM-Landesverbandes, Uwe Rechberger. Der Studienassistent am Bengelhaus löst Volker Gäckle ab, der bisher Studienleiter des ABH war und nun Direktor des Liebenzeller Missionszentrums ist. Im Artikel ergreift auch Landesbischof i.R. Maier das Wort, der mal Rektor des Bengelhauses war.
Der Vorsitz wurde diesmal quasi innerhalb des ABH weitergegeben, aber das muss ja nicht unbedingt schlecht sein. Durch den Verweis auf Maier wurde der Artikel jedoch schon etwas Bengelhaus-lastig.

Im Artikel steht unter anderem:

Ferner betonte Rechberger den überkonfessionellen Charakter des CVJM. Auch in Leitungsgremien könnten Katholiken mitwirken. Entscheidend sei nicht die Kirchenzugehörigkeit, sondern der gemeinsame Glaube an Jesus Christus und die Liebe zu jungen Menschen.

Hier muss ich anmerken, dass im Schwaikheimer CVJM in den letzen Jahren immer auch Katholiken im Vorstand waren, zum Beispiel der aktuelle und der vorletzte 1. Vorsitzende. Wir sind also ein vorbildlicher CVJM. Zumindest im Blick auf die Interkonfessionalität. Ob die ABHler das auch beim missionarischen Anspruch sagen würden? Ich weiß es nicht…

Ein weinfreudiger Abend

Montag, den 4. Dezember 2006

Die Zosse-Posse und einige weitere lustige Gesellen machten letztes Wochenende eine Weinprobe bei der Remstal-Kellerei. Erwartungsgemäß war die Stimmung sehr gut und wir hatten viele Freude.

Bilder gibt es davon natürlich auch: Die Weinprobe.

Die Zosse-Posse-Spruchmaschine

Montag, den 4. Dezember 2006

Nachdem die ultimative Zosse-Posse-Sprüchesammlung inzwischen ziemlich umfangreich geworden ist, dachte ich mir, dass ich damit ja auch was machen könnte.
Also habe ich im Zuge eines WordPress-Updates ein Plugin eingerichtet, dass bei jedem Aufruf zufällig einen Spruch anzeigt. Ich habe mal 40 Sprüche eingegeben, sobald es langweilig wird, werde ich die anderen auch noch eingeben…

Gut gemeint…

Samstag, den 2. Dezember 2006

Nachdem nun sowohl Bernd-Michael Haese als auch Tim einen Beitrag zur Bibel in gerechter Sprache verfasst haben, möchte ich nun auch noch meinen Senf dazugeben. Beide verweisen auf einen Artikel von Ingolf U. Dalferth in der NZZ, in dem er aus wissenschaftlicher Sicht diese neue Übersetzung kritisiert. Er schreibt dort unter anderem

Ganzen Artikel lesen…