Archiv der Kategorie 'Vista'

Mit Pagemaker 6.5 unter Vista PDFs drucken

Freitag, den 18. Juli 2008

Es funktioniert nicht. Zumindest offiziell. Adobe schreibt, dass Pagemaker 6.5 unter Vista nicht läuft. Ich habs drauf angelegt (weil ich wiederum eine gekaufte Version von der Gemeinde hab für den Gemeindebrief).

Um es kurz zu sagen: Pagemaker 6.5 läuft bei mir unter Vista. Ich lasse es im Kompatibilitätsmodus für XP starten, ob das überhaupt nötig ist, weiß ich nicht. Allerdings gibt es Probleme mit dem Drucken. Weder über den mitgelieferten Distiller noch über PDFCreator konnte ich Postscript oder PDF-Dateien erstellen. Grundsätzlich gab es dabei den Fehler “offending command: vm?”, auch wenn ich die erstellte PS-Datei auf einem WinXP-System umwandeln wollte.

Ich habe etwas länger gesucht und schließlich den CIB pdf brewer gefunden. Der scheint nicht über Ghostscript zu laufen oder zumindest irgendetwas anders zu machen, denn – damit kann ich PDFs erstellen. Noch dazu sind die Einstellungsmöglichkeiten viel besser als beim PDFCreator.

Also Adobe: Pagemaker 6.5 + Vista + PDF drucken – es kann funktionieren!

Vista und diverse Software

Mittwoch, den 16. Juli 2008

Also gut, Premiere Elements 2.0 und Photoshop Elements 4.0 scheinen zu laufen. Das beruhigt mich etwas.

Ich habe auch Bibelworks 5.0 zum Laufen bekommen (einziges größeres Problem waren die Schriftarten, aber auch das hat geklappt.)

Was wirklich ärgerlich ist: Corel Draw 8 läuft nicht. Nun gut, das Programm ist auch schon fast 10 Jahre alt. Jetzt muss ich ne aktuellere Version kaufen, denn ohne Corel gehts nicht.

Star Wars Battlefront II unter Vista

Dienstag, den 15. Juli 2008

Als kleiner Hinweis für alle, deren Battlefront II jedesmal zum Desktop abstürzt, wenn sie ein Spiel starten wollen:

Anscheinend hängt das Problem an der Realtek-Soundkarte. Wenn der Sound deaktiviert wird, klappt es auf jeden Fall.

Mit folgendem Trick konnte ich den Sound trotzdem im Spiel aktivieren (ich hab ewig im Netz suchen müssen, bis ich ihn gefunden hab):

Auf Systemsteuerung, Hardware und Sound, dann auf “Sound”. In die weiße Fläche rechts klicken, dann “Deaktivierte Geräte anzeigen” aktivieren. Nun erscheint im Reiter “Aufnahme” ein neues Gerät “Stereomix”. Darauf Doppelklicken und unter “Geräteverwendung” auf “Gerät verwenden (aktivieren)” stellen. Dann den Stereomix auswählen.

Seitdem läuft der Sound im Spiel und es gibt auch keine Crashs mehr.

Hasta la Vista?

Dienstag, den 15. Juli 2008

Mein alter PC hat ziemliche Mucken gemacht. Nachdem er nur noch lief, wenn das CD-Laufwerk abgeklemmt ist und die Hälfte der restlichen Hardware deaktiviert, habe ich beschlossen, einen neuen zu kaufen.

Die Vorgabe war, dass er möglichst so lange halten soll, wie der alte (Kaufdatum: Frühjahr 2002).

Bei Saturn wurde ich gestern fündig und kaufte einen “Multimedia PC” mit 3 GB Speicher, Core 2 Quad Intel-Prozessor und ner 500er Festplatte.

Das Ding läuft auch einwandfrei, das ist nicht das Problem. Aber: Da ist Vista drauf. Nun gut, dachte ich, irgendwann muss es mal sein.
An sich ist es ja auch nicht verkehrt. Bisher lief alles prima, das Kopieren der alten Daten dauert zwar ne halbe Ewigkeit aber immerhin handelt es sich ja auch um hunderte von Gigabyte.

Leider muss ich mich jedoch von einigen geliebten Software-Schätzchen verabschieden. Ob mein Corel Draw 8 läuft, weiß ich noch nicht. Mein alter Photoshop und mein Premiere werden aber wohl dran glauben müssen. Das ist äußerst ärgerlich, da es sich schließlich um Vollversionen handelte. Und so muss ich wahrscheinlich zu der ganzen Hardware auch noch kompatible Software kaufen, und die wird unter Umständen sogar teurer als die Hardware (Photoshop, Premiere und Corel? Darüber will ich gar nicht nachdenken).

Ich hoffe, dass zumindest einige der Software-Schmankerl noch starten… ich bin gespannt.