Die Zosse-Posse hat Geburtstag

Dienstag, 4. November 2008 von Tobias

Neun Jahre wird die Zosse-Posse alt! Irgendwann jetzt. Das Problem ist: ich weiß nicht wann. Es gibt zwei Termine, zwischen denen der Geburtstag sein muss:

– Mitte März. Denn als wir den Power-Enten-Kadett bemalt haben, verwendeten wir das Wort „Norma“, das aus dem gleichen Kreuzworträtsel stammte wie „Zosse“.
– Der 5.11.1999. Von diesem Tag existieren (zumindest bei mir) die ersten schriftlichen Zeugnisse, die eine bestimmte Personengruppe als „Zosse-Posse“ bezeichnen. An diesem Tag wurde come.to/zosse-posse registriert, eine GMX-Emailadresse von mir sowie das Waben-Logo gezeichnet und auf theglade veröffentlich.

Angesichts dessen, dass am 5.11. die Zosse-Posse quasi der Welt vorgestellt wurde, beantrage ich hiermit, den Geburtstag der Zosse-Posse offiziell auf den 5.11. zu legen.

Ich bitte die Original-Mitglieder, dem entweder zuzustimmen oder einen (begründeten) besseren Vorschlag zu machen.

Hier noch ein grafisches Schmankerl, dass ich beim Durchsuchen einer Backup-CD von 1999 gefunden habe. Ein „Mitschrieb“ von der Organik-Vorlesung am Vormittag des 2.11.1999. Bei dem Datum müsste es bei einigen Leuten klingeln.
Man konnte hier schon erahnen, dass das mit Organischer Chemie bei mir unter Umständen nichts werden könnte… :-)

Organik-Mitschrieb vom 2.11.1999

Ich vermute, dass „der Strahl“ am Wochenende vorher war (oder sogar Montags). Wenn ich gewusst hätte, dass diese Bild existiert, hätte ich es für „Werter Oheim“ verwendet.

4 Reaktionen zu “Die Zosse-Posse hat Geburtstag”

  1. Simon

    Stimme zu!

  2. Alex

    Ich wurde ja nicht gefragt… aber ich stimme trotzdem zu. Wer bekommt an dem Tag Geschenke? Wir sollten zu dem Anlass alle zusammen wichteln :)

  3. Sabine

    Hallo,

    ich bin auch für den 5.11. da als wir den Kadettes bemalt haben Matze ja nicht mitgemacht hat und deshalb es auch keine Aktion der Zosse Posse war.

  4. ToLeBlog - Theologie und mehr » Blog Archiv » Leit - s’isch mr naus…

    […] Unglaublich: Vor lauter Projektarbeit und hin und her ist doch tatsächlich der vieldiskutierte Zosse-Posse-Geburtstag verstrichen – ohne Feier, ohne Erwähnung. […]

Einen Kommentar schreiben