Bloggen im Urlaub…

Donnerstag, 3. April 2008 von Tobias

… Ist nicht unbedingt einfach und vor allem eines: teuer. Vor allem im Hotel, dort kostet die Stunde Internet 8€. Zum Glück habe ich meinen PocketPC dabei und kann Wireless ins Netz, das kostet nur die Hälfte (ist also immer noch teuer). Dafür kann ich meine Mails offline lesen.

Ansonsten geht es uns gut, das Wetter ist toll und das Hotel auch. Heute sind wir mit dem Auto einmal rund um die Insel, das war für meinen Magen nur bedingt gut, besonders die Strecke an der Steilküste.
Nachmittags hab ich dann beim Animationsprogramm ein Tshirt und einen Freicocktail gewonnen – beim Bogenschießen. Wie beim Tell, gell.

Aufgrund der Kosten werd ich wenig im Urlaub bloggen, außer ich komm mal in ein billigeres Internet-Café… Dafür gibt’s hinterher mehr!

4 Reaktionen zu “Bloggen im Urlaub…”

  1. Simon

    Also ich hoffe, Lena hält es nicht so wie Yvi, die grad zu mir gesagt hat: „Also wenn du in unserem Urlaub bloggen würdest, dann würden wir eine Ehekrise bekommen.“!
    In diesem Sinne noch einen schönen Urlaub :-)

  2. Alex

    Ähm, ich klick hier aus Gewohnheit rein, aber ich hab sicher nicht erwartet, hier auch was Neues zu finden ;)
    Und ich glaube, wenn ich mich im Urlaub an den Laptop setzen würde, wär Matze alles andere als glücklich…
    Simon, seit wann seid ihr verheiratet, möchte Matze wissen ;)

    Euch noch einen schönen Urlaub!!!!!!

  3. Tobias

    Irgendwie haben wir wohl ein anderes Verstaendnis von Urlaub… der ist doch dafuer da, das zu machen, was einem Spass macht, oder?

    Und wieso sollte ich da nicht bloggen? Lena macht ja auch was sie will.

    Wir sehen uns in diesem Urlaub so viel wie sonst nicht in Wochen – da muss man doch auch mal was fuer sich machen (wie ins Internet gehen). Ausserdem kennen wir inzwischen hier so viele Leute, dass wir es auch gut mal ne Weile ohne einander aushalten. :-)

    Ich werde aber auf diese Fragestellung bei den naechsten Eintraegen Ruecksicht nehmen.

  4. Yvi

    Du musst da keine Rücksicht drauf nehmen – ich war nur verwundert. Aber natürlich darf jeder im Urlaub machen, was er will und ich stimm Dir zu, dass man nicht Tag und Nacht aufeinander hocken muss.
    Für mich ist Urlaub eben: weit weg von Computern :-))
    Aber ich freu mich über die Urlaubseinträge von Dir – es ist schön zu lesen, was Ihr so alles macht!!

Einen Kommentar schreiben