Ein Mathe-Problem

Donnerstag, 12. April 2007 von Tobias

Hab heute im StudiVZ eine Gruppe mit über 33000 Mitgliedern gefunden*, die „Mathe ist ein Arschloch!“ heißt. Das fand ich eigentlich schon lustig, noch viel lustiger ist jedoch, dass es tatsächlich Leute gibt, die sich darüber aufregen, dass es diese Gruppe gibt.

Daher gibt es diverse Gruppengründungen („Mathe ist doch kein Arschloch“ etc.), und der Gründer der Mathe-Arschloch-Gruppe wurde sogar per Nachricht beleidigt, dass er ja wohl selber doof sei (er studiert Mathematik, DAS ist das eigentlich witzige an der Sache) und auch alle Mitglieder der Gruppe doof sind und überhaupt nicht analytisch denken können.

Als ob es sich lohnen würde, sich über eine StudiVZ-Gruppe aufzuregen, die Mathe doof findet. Es ist schon interessant, was manche Leute für Sorgen haben…

* Ja, Regina, ich hab die Gruppe in Deinem Profil gefunden! :-)

2 Reaktionen zu “Ein Mathe-Problem”

  1. Regina

    Danke, dass du mich hier so diffamierst ;-))…Aber gut, ich steh dazu. Und fand die Mail, die der Gruppenbegründer bekommen hat, äußerst lustig :-).

  2. luffy

    Es gibt auch Mathe-ist-ein-Arschloch-T-Shirts bei http://www.mathe-shirts.de. Fast noch lustiger ist „Statistik ist wahrscheinlich ein Arschloch“….

    lg, luffy

Einen Kommentar schreiben