Ritter im Quadrat

Am Samstag war ich mit dem Verein der Freunde und Ehemaligen meiner Schule im Ritter-Museum in Waldenbuch. Dort gibt es eine interessante Ausstellung zum Thema „Bewegung im Quadrat“. Eine Vielzahl der „Kunstwerke“ hätte zwar auch ich machen können, nur wäre ich dann etwa 100 Jahre zu spät dran. Die Künstler haben meist mit optischen Tricks statische Objekten in Bewegung versetzt (z.B. mit dem vom Scanner bekannten Moirée-Effekt). Anschließend gab es noch interessante Gespräche bei einer Trinkschokolade im Café, wo ich mich unter anderem mit meinem ehemaligen Deutsch-LK-Lehrer unterhalten konnte.

Ich war danach noch im Ritter-Shop und hab mich mit besonderen (und vor allem günstigen) Ritter-Sport-Tafeln eingedeckt. Jetzt hab ich wieder für ne Weile Schokolade. Passend dazu kam gestern unser Ritter „Schokokochbuch“, das wir durch Sammeln der Punkte auf Ritter-Produkten erhalten haben. Lecker, was man da alles machen kann!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

*

*