Der abartigste BILD-Leitartikel aller Zeiten

Montag, 5. Juni 2006 von Tobias

Die Leitartikel der Bildzeitung sind ja berühmt berüchtigt, weil man sich manchmal in der Tat fragt, warum eine bestimmte Meldung so eine große Relevanz bzw. Anziehungskraft auf den Käufer haben soll. Und auch die Wortwahl der Überschriften ist manchmal an ungewollter Lächerlichkeit nicht zu überbieten. Was aber ist der wohl abartigste Leitartikel aller Zeiten?
Obwohl der Klassiker „Wir sind Papst“ natürlich ganz vorne mitmischt, habe ich dennoch den König der schwachsinnigen Leitartikel gefunden. Vom 04. August 2001 (Man bedenke: Sommerloch).

Bildzeitung ufosekte

Aktuelle Informationen und Hintergründe zu den Falschmeldungen und fehlerhaften Artikel der Bildzeitung gibt es übrigens im Bildblog.

Einen Kommentar schreiben